Anti-Falten-Serum - kleine Wunder sind möglich!

Anti-Falten-Serum - kleine Wunder sind möglich!

Ein hochwertiges Anti-Falten-Serum sorgt für ein straffes und faltenfreies Erscheinungsbild. Die Inhaltsstoffe sind überwiegend höher dosiert als in herkömmlichen Cremes und haben einen wiederaufbauenden Effekt auf die Haut. Wirkstoffe wie Bacillus Ferment oder Lecithin sorgen für mehr Spannkraft und regen den Stoffwechselprozess der Haut an. Auch der Inhaltsstoff Hyaluron-Acetylglucosamin sorgt für einen lang haltenden straffen Teint.

Anti-Falten Seren für welchen Hauttyp?

In erster Linie hängt der Einsatz von Anti-Falten Seren vom biologischen Alter und der Beschaffenheit der Haut ab. Hellhäutige und zu schnellem Sonnenbrand neigende Haut braucht bereits in jungen Jahren einen intensiveren Schutz der Haut wie mediterrane Hauttypen. Grundsätzlich gilt, dass spätestens ab Mitte 20 die Elastizität der Haut abnimmt und die Feuchtigkeitsversorgung der Zellen Unterstützung braucht.

Auch spielen die klimatischen Verhältnisse eine wesentliche Rolle. In heißen und trockenen Gegenden braucht die Haut grundsätzlich mehr Feuchtigkeit als in kühleren Ländern. Im Winter, bei Eis und Schnee, sorgt ein hochwertiges Anti-Falten-Serum für den nötigen Schutz vor Kälte und hautschädigenden Minustemperaturen. Vor allem Frauen und Männer die unter Couperose, den unschönen roten Äderchen bzw. Besenreiser im Gesicht leiden, tun sich und ihrer Haut mit dem frühzeitigen Einsatz eines Anti-Falten-Serums etwas Gutes.

Anti-Falten Seren und Wirkstoffe

Ein biologisches Anti-Falten-Serum ist grundsätzlich frei von chemischen und künstlichen Inhaltsstoffen und ohne Nebenwirkungen. Um sichtbare Ergebnisse zu erzielen, müssen biologische Produkte länger und konsequenter angewendet werden. Der Vorteil ist die gute Verträglichkeit speziell bei empfindlicher und zu Allergien neigender Haut.

Jedoch haben Seren aus dem Labor auch wesentliche Vorzüge: In nicht selten langjährigen Labortests werden neueste Wirkstoffe erzeugt, getestet und unter wissenschaftlicher Aufsicht auf Verträglichkeit und Nutzen getestet. Eines davon ist das bekannte und beliebte Hyaluron, welches als Faltenfiller Furore macht. Je nach Dosierungsgrad im Anti-Falten-Serum setzt die optische Veränderung bereits nach wenigen Wochen ein.

Dieser Wirkstoff hat den Vorteil, vor allem bei älteren Männern und Frauen, dass er alle Hautschichten durchdringt und somit nicht nur oberflächlich Falten bekämpft, sondern nachhaltig auch die unteren Hautschichten glättet und strafft.

Wie mit jedem hochwertigen und hoch dosierten Kosmetikprodukt liegt ein erfolgreicher sichtbarer Erfolg in der konsequenten Anwendungsweise. Ein Anti-Falten-Serum nur sporadisch anzuwenden, ist der Sache nicht dienlich.

Viele Markenanbieter von exklusiven Anti-Falten-Seren empfehlen einen wöchentlichen Einsatz, andere wiederum, für eine intensive Kur und für einen sofortigen sichtbaren Erfolg, eine tägliche Behandlung, morgens und abends, für beste Ergebnisse. Je nach Alter und Beschaffenheit der Haut braucht es eine kurze Experimentierphase: Spannt die Haut nach Einsatz des Serums, sollte die Behandlung abgesetzt werden. Ein gut verträgliches Serum schafft von Anfang an ein Gefühl der Weichheit und leichter, angenehmer Straffung der Haut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *