Der perfekte Auftritt

Der perfekte Auftritt

Der Lidschatten ist bei einem perfekten Make up nicht mehr wegzudenken. Die unterschiedlichsten Farben stehen zur Verfügung und sind auch passend zu der Augenfarbe auszuwählen.

Dabei sollte man aber auf die Komplementärfarben achten, die auch zu der jeweiligen Augenfarbe passen, denn manche Farben können die Augen auch müde und krank erscheinen lassen. Außerdem sind die Lidschatten auch in den unterschiedlichsten Konsistenzen erhältlich. Lidschattencremes und Puder sind die bekanntesten. Aber auch Lidschatten-Stifte, die sich gut auf den Augen verteilen lassen, haben ihren Reiz.

Lidschatten für jeden Typ

Es kommt immer auf den Typ Frau an, in welchem Alter sie den Lidschatten benutzt. Die einen möchten auch mit 80 Jahren noch attraktiv aussehen und die Augen strahlen lassen und andere wiederum mögen sich mit 30 Jahren nicht an den Lidschatten wagen, weil sie etwas Kajal und Mascara verwenden. Dabei hat der Lidschatten durchaus auch seine pflegenden Eigenschaften.

Hochwertige Marken haben pflegende Inhaltsstoffe, die der Haut um die Augen gut tun und sie mit Ölen versorgen, so dass die zarte Haut nicht austrocknet. Es gibt auch Hersteller, die rein pflanzliche Lidschatten herstellen und diese sind für die Haut ebenso unbedenklich wie alle anderen. Lidschatten werden so aufgetragen, dass sie die Form der Augen betonen und sie einen schönen und attraktiven Effekt aufweisen. Sie lassen die Augen größer und ausdrucksstärker erscheinen. Sie können auch der Farbe des Outfits angepasst werden, so dass alles perfekt zusammen passt.

Schminktechniken

Der Lidschatten kann für das abendliche Make Up aufgetragen werden. Dabei wird es etwas intensiver und verführerischer, als es am Tag der Fall ist. Zum Beispiel eignen sich die Smokey Eyes für den Abend ganz besonders. Am Tag ist der Nudelook gut geeignet oder dezente Farben, welche die Augen auf eine leichte und attraktive Weise zur Geltung kommen lassen.

Ein Lidschatten hat auch die Eigenschaft vor UV Strahlen zu schützen, da sie es verhindern, dass die Augenlider direkt der Sonne ausgesetzt sind. Auch eine vorher aufgetragene Sonnencreme mit einem hohen Sonnenschutzfaktor schützt die Augenlieder nachhaltig. Der Lidschatten sollte immer der Situation entsprechend aufgetragen werden.

Natürliche Inhaltstoffe

Damit man Allergien vermeiden kann, besonders wenn man empfindliche Haut hat, eignen sich die pflanzlichen Produkte hervorragend. Diese haben keine künstlichen Inhaltstoffe, wie zum Beispiel Silikon oder andere Weichmacher enthalten. So kann einer Allergie vorgebeugt werden. Aus diesem Grund kann man die Lidschatten bedenkenlos verwenden und für einen strahlenden Blick sorgen.

Ob am Tag oder am Abend, ob raffiniert, natürlich oder aufregend, den Schminktechniken und den Farben sind kaum Grenzen gesetzt. Lidschatten unterstützen den persönlichen Gesichtsausdruck und lassen das Aussehen frisch und strahlend wirken. Dafür bedarf es nur der richtigen Farbe, die zu den Augen und dem Typ passt. Das ist ein Make up, auf das man in keinem Alter verzichten muss, ob mit 15 oder mit 75, jeder kann mit einem Lidschatten und der richtigen Farbe für eine ganz besondere Ausstrahlung sorgen. So sieht man immer gepflegt und strahlend aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *