Transparente Highlights

Transparente Highlights

Transparent Puder ist ein Multi- Funktions- Produkt in der Frauenkosmetik. Es kann sowohl ohne, als auch über dem Make up angewendet werden und eignet sich für alle Hauttypen eines jeden Alters. Es passt sich durch seine Transparenz jedem Make up sowie Hautfarbton an. Ein Zauberpuder, welches gleichzeitig mattiert, fixiert und feine Linien optisch minimiert.

Glanzvoller Auftritt!

Der mit Lichtreflektionen zusammenhängende Glanz öliger Haut lässt das Gesicht oftmals unrein wirken. Besonders im Sommer neigt die Haut selbst bei üblicherweise trockenen oder Mischhauttypen zu einer übermäßigen Talkproduktion, welche diesen fettigen Glanz entstehen lässt. Transparente Puder besitzen lichtstreuende Eigenschaften, daher können sie glänzende Haut Partien reduzieren. Es wird ein optisch gleichmäßig mattiertes Hautbild erzeugt.

Fixierung

Hierzu trägt man es sparsam entweder direkt auf die frisch gereinigte Haut oder als zusätzliche Fixierung über dem Make up auf. Dieser Matt- Effekt lässt feine Linien und Konturen weicher wirken. Es ist sowohl ein nützliches Kosmetik Produkt für Frauen mit einer eher öligen Haut, die ihrem Gesicht einen matten Look verpassen möchten, als auch für normale Hauttypen eine gute Alternative zu mattierenden Cremes oder Make ups , besonders während der heißen Sommertage.

Kaum sichtbar

Das unsichtbare Puder ist dank seiner Leichtigkeit auf der Haut kaum spürbar, was im Sommer ebenfalls angenehm ist. Allerdings deckt ein Transparent Puder keine Hautrötungen ab, da es im Gegensatz zu anderen Pudern keine Farbe überträgt. Es dient lediglich der Reduzierung von Glanz, der Minimierung harter Konturen und der Fixierung eines zuvor aufgetragenen Make Ups, einer Foundation oder eines Concealers. Deshalb empfiehlt sich für Frauen mit geröteten Hautstellen oder sehr unreinen Hautpartien, zuvor ein deckendes Make up oder einen Concealer zu verwenden.

Für jeden Farbton

Praktisch ist, dass das Transparent Puder optisch mit jedem Hautton verschmilzt, sodass die Suche nach dem passenden Farbton in diesem Fall komplett entfällt. Frauen, die zu trockener Haut neigen, sollten vor der Anwendung eine feuchtigkeitsspendende Tagescreme auftragen, um die Haut vor dem Austrocknen zu schützen. Es gibt diese mehrfach wirkenden Puder auch speziell auf verschiedene Hautbedürfnisse abgestimmter Basis. Diese enthalten dann beispielsweise Anti-Aging Formeln für reife Haut, besitzen pflegende Eigenschaften für sensible Hauttypen oder beinhalten teilweise sogar UV- Schutz gegen die gefährliche Strahlung der Sonne.

Man trägt es am besten mit einem großen Pinsel auf. Wichtig ist dabei, darauf zu achten, nicht zu viel Puder aufzutragen, da sonst der Teint schnell fahl und gräulich wirken kann. Den Pinsel sollte man also besser vor dem Auftragen noch einmal an der Puderdose abstreifen oder überschüssigen Puder leicht vom Pinsel pusten.

Erhältlich sind die meist weißen Puder in Pulver- und gepresster Form. Gepresst sind sie besonders praktisch für unterwegs also perfekt als Handtaschenbegleiter, um einen zuvor gewählten Look im Laufe des Tages noch einmal dezent aufzufrischen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *